Trends in der Logogestaltung 2013

Umfangreiche Studie zeigt einflussreiche Tendenzen 2013 in der Logogestaltung.

Eine aktuelle Studie des Fachportals LogoLounge präsentiert die beherrschenden Trends in der Logogestaltung für das Jahr 2013. Bemerkenswert ist eine große visuelle Bandbreite – vom prominenten Einsatz einzelner grafischer Elemente bis zur aufwändigen Gestaltung von siegelähnlichen Markenzeichen.

So findet beispielsweise der Schrägstrich als Zeichen neuerdings vermehrt Eingang ins Logodesign. Er schafft eine Möglichkeit, Typographie und Bild auf neue Weise zu kombinieren. Markenzeichen dagegen, die als Emblem inszeniert sind, wollen die Anmutung alter Siegel aufgreifen und damit eine offizielle und seriöse Aura erzielen.

Viele Designer nehmen zudem derzeit verstärkt Anleihen bei der Natur, bei deren Konzepten oder Erscheinungsformen. So treten verstärkt Wellenformen in Logos auf, die Dynamik und Volumen verleihen. Und der Einsatz von natürlichen Mustern und Texturen – wie beispielsweise einer Holzmaserung – sind eine aktuell beliebte Art und Weise, Individualität und Einzigartigkeit darzustellen.

Für die Studie wurden insgesamt über 20.000 Logos aus aller Welt und allen Bereichen ausgewertet. Alle Trends im Überblick und illustriert mit vielen Beispielen finden Sie auf logolounge.com.

Weiterführende Links

Trendreport Logodesign 2013